Haben Männer das Ansprechen von Frauen verlernt?

Heutzutage starren alle nur noch auf ihre Smartphones. Sucht man in der Öffentlichkeit den Blick eines Anderen, entsteht ein beschämtes Wegschauen. Das hat sowohl für Frauen als auch für Männer bedauerliche Folgen. Denn Smartphones lehren ihren Besitzer, der in Wahrheit oft im Grunde nur ein Sklave ist, eine Menge Unsinn. An jeder Ecke winkt das angeblich digital schnelle & unkomplizierte Date. Kontaktbörse hier, Chat App dort. Es folgt Schamlosigkeit und Aufdringlichkeit in der realen Welt. Das ständige Starren auf das Handy führt zu Blindheit und lässt die Männer vergessen, wie Zwischenmenschlichkeit überhaupt funktioniert.

Wir haben den bekannten Flirt & Dating Experten Lukas Hoffmann zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Mit seinem indviduellen Coaching, welcher bereits mehrfach von bekannten Größen der Szene als „sehr gut“ betitelt wurde, bringt er Männern nun seit mehr als 4 Jahren das effektive Verführen von Frauen bei. Im Interview verrät er uns unter anderem die 5 wichtigsten Grundregeln, um in der realen Welt erfolgreich zu sein.

Lukas, dein Online Kurs hat sich bereits mehr als 100.000 mal allein in Deutschland verkauft. Was sind deine Erkenntnisse?

Interessanterweise ist es nicht so, dass die Männer unserer Generation keine Lust darauf haben in der realen Welt auf „Jagd“ zu gehen, sie haben es einfach nie gelernt. Weder zu Hause noch im Freundeskreis. Durch die stetig wachsende Leistungsgesellschaft sehen sich junge Männer damit konfrontiert, an erster Stelle die Schulausbildung und Karriere voranzutreiben. Zwischenmenschliche Ziele bleiben dabei auf der Strecke. Angekommen in der Erwachsenenwelt sind sie überrascht und frustriert, dass die Frauenwelt ihnen trotz festem Job und einer Einzimmerwohnung nicht zu Füßen liegt. In meinem 1 zu 1 Coaching zeige ich den Männern einfach & unkompliziert auf, wie sie mit einfachen Schritten eine echte Anziehung bei einer Frau erzeugen. Ganz gleich welchen gesellschaftlichen Stand sie haben.

Was genau versuchst du den Männern zu vermitteln?

Das Gute ist, dass die Fähigkeit eine Frau zu verführen, keine Eigenschaft ist, die jemand entweder mitbringt oder nicht. Wir alle besitzen diese Fähigkeit, sie muss lediglich aktiviert werden und richtig ausgerichtet sein. In einer kostenfreien Beratungssession vermittle ich selektierten Männern die einfachen Grundregeln, wie eine Anziehung zwischen Mann und Frau überhaupt entsteht. Danach geht es weiter ins Detail: Welche Sätze machen einen interessant? Wie sollte man ein Gespräch führen? Was sagt die Körpersprache aus? Mein Coaching richtet sich dabei genau so an den unerfahrenen 30 Jährigen, der sich nach einer liebevollen Beziehung sehnt, wie auch an den erfahrenen Schürzenjäger, der einfach perfekt abgestimmte Methoden lernen möchte, um mit der Frau seiner Begierde am selben Abend noch im Bett zu landen.

Warum führst du eine Selektion der Männer bei deinem Kurs durch?

Das klingt jetzt vielleicht albern, aber bei solch einer positiven Resonanz über die letzten Jahre bezüglich meines individuellen Coachings, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass die Methoden die ich dort aufzeige teilweise zu mächtig sind für die breite Masse. Ich gehe tief in die Psychologie rein und gebe konkrete Beispiele, wie man die Psychologie einer Frau einfach & simpel manipulieren kann, um sie am selben Abend noch ins Bett zu bekommen, insofern man natürlich darauf aus ist. Dies ist nicht etwas, was man leichtsinnig herausgeben sollte. Aus diesem Grund habe ich für mein individuelles Coaching  einen Fragebogen entwickelt, um die Hintergründe meines Klientel besser zu verstehen. Zwar muss ich dadurch über 86% aller Bewerber ablehnen, habe aber jedoch ein ruhiges Gewissen, dass mein Wissen nur in die Hände von Männern gelangt, die es auch tatsächlich verdient haben.

Was sind die SCHLIMMSTEN FEHLER DIE MAN(N) BEIM KENNENLERNEN BEGEHEN KANN?

Es ist natürlich nur meine persönliche Meinung, aber wenn ein Mann die folgenden 5 Grundregeln einhält, sollte er bereits wesentlich weniger Schwierigkeiten haben eine Frau kennenzulernen und zu verführen.

UmwIRB sie nicht

Männer lieben es den Fehler zu begehen der Frau hinterherzurennen. Es ist bekannt, dass jede Frau behauptet, wie fantastisch sie es findet, wenn ihr ein Mann zu gefallen versucht und sich bemüht bei ihr Interesse zu wecken. Sie verschweigen jedoch, dass dies nur dann fantastisch ist, wenn sie bereits von sich aus Interesse an dem Mann haben.

Hol sie dort ab, wo sie gerade steht

Achte auf die Situation. Soweit du deine Umwerbungsversuche zu sehr überspannst, fühlt sich eine Frau in Ihrer Freiheit bedroht. Versetz dich einfach mal in ihre Lage. Nicht jede Frau sucht einfach nur einen „tollen Beschützer“. Eine Frau möchte ein Leben mit einem Mann teilen. Nicht jedoch ein Klotz am Bein haben, den sie letztendlich betüdeln muss. Ein einfaches Lächeln ohne eine grundsätzliche Basis sollte nicht gleich in einem „Krieg ich deine Nummer?“ Satz deinerseits ausarten.

Verkauf Dich nicht unter Wert

Respektiere und bewundere eine Frau, aber hör auf sie zu vergöttern. Das Problem ist, dass du durch „Drinks spendieren“, zahlreiche Komplimente und andere Verhaltensweisen bei ihr die Alarmglocken klingeln lässt. „Ist die Differenz zwischen ihm und mir so groß, dass er es nötig hat diese durch Vergötterung auszugleichen?“ Eine Frau wird dir niemals ein glückliches Leben bescheren können, wenn du es nicht geschafft hast bereits davor auch alleine glücklich zu sein.

Necken ist charmant, Urteilen nicht

Warum magst du wohl manche Menschen auf Anhieb und andere nicht? Eine Sache hat einen großen Einfluss darauf: Wenn Menschen deine Aussagen sofort mit einem „Ja, aber…“ beantworten wirst du sie nicht besonders mögen, diejenigen jedoch, die deine Ansichten ohne Wert stehen lassen wirst du symphatisch finden. Charmant gegenüber einer Frau wäre es, ihre Aussagen entweder wertfrei stehen zu lassen oder aber ihr zuzustimmen, jedoch gerne mit einer kleinen Portion „frech“.

Lass den Körperkontakt mit einfließen

Wenn eine Frau keine körperliche Anziehung zu einem Mann verspürt, ist er schneller in der Freundeszone als er denken kann. Dabei geht es weniger um das sinnfreie antatschen, mehr jedoch um natürlichen Körperkontakt wie beispielsweise zur Begrüßung. Du kannst sie gerne beim Wiedersehen begrüßen. Sagt sie etwas Witziges, kannst du immer wieder mal ihre Schulter mit einem Lachen anstupsen. Unterschwellig wird dies bei ihr positiv ankommen. Übertreibe es jedoch nicht.

FAZIT

Mit über 10.000 erfolgreichen Klienten gehört Lukas zu den erfolgreichsten Coaches auf seinem Gebiet. Wir haben die Möglichkeit von Lukas erhalten, uns einmal selbst ein Bild von seinem 1 zu 1 Coaching zu machen und verstehen die positive Resonanz. Lukas hält was er verspricht und bietet sowohl Neulingen als auch erfahrenen Schürzenjägern eine Vielfalt von Möglichkeiten, auf die nächste Stufe der Verführung von Frauen aufzusteigen. Wir sagen Daumen hoch und hoffen für die Männerwelt, dass Lukas mit seinem Coaching noch den einen oder anderen Mann erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.