Wie bekomme ich meine Ex zurück?

So gewinnst du deine Ex zurück: Tipps und Tricks, um die Liebe zu retten!

Früher oder später steht jeder vor der Frage »Wie bekomme ich meine Ex zurück?«, denn Beziehungen scheinen ihr Haltbarkeitsdatum heute schneller zu überschreiten als die Joghurts im Kühlschrank. Statistiker streiten sich, ob eine durchschnittliche Beziehung heute noch vier Jahre hält oder wesentlich kürzer, selbst jede zweite Ehe wird geschieden. Der Schwur der ewigen Liebe scheint nicht mehr viel zu bedeuten. Aber woran liegt es, dass so viele Beziehungen zerbrechen und dann viele ihre Ex zurückgewinnen wollen? Und was kannst du ganz konkret tun, wenn du deine Ex Freundin zurückgewinnen willst? Wir haben dir Tipps und Tricks zusammengefasst, mit denen du das Vertrauen deiner großen Liebe zurückgewinnen kannst. Wichtig ist, dass du erst mit dir selbst ins Reine kommst – denn nur dann wirst du authentisch und glaubwürdig.

Schritt 1: Wie bekomme ich meine Ex zurück? Überprüfe deine Erwartungen!

Wir alle machen oft den Fehler, zu große Erwartungen an die Liebe zu stellen, weil wir Liebe und Verliebtheit verwechseln. Wer frisch verliebt ist, schwimmt auf einer Glückswelle durch den Tag. Die Hormone tanzen Tango, alles ist neu und aufregend. Liebe ist aber das Gegenteil von Aufregung, denn sie ist warm und vertraut und vermittelt Geborgenheit. Viele Paare erkennen das nicht und trennen sich an dem Punkt, wo die wilde Verliebtheit in vertraute Liebe übergeht. Sie erkennen die Liebe nicht, weil sie erwarten, dass der große Kick für immer anhält. Sind die Schmetterlinge weg, scheint auch die Liebe weg. Solltest auch du dich getrennt haben, weil du das Gefühl hattest, dass die Beziehung nicht mehr neu und spannend ist, versuche, deine Gefühle zu sortieren und Liebe von Verliebtheit zu trennen. Wenn dir klar wird, dass es wirklich Liebe war, kannst du deine Ex zurückgewinnen mit einem ehrlichen Geständnis.

Schritt 2: Wie bekomme ich meine Ex zurück? Akzeptiere deine eigenen Anteile an der Trennung!

Bevor du losziehst, weil du deine Ex zurückgewinnen willst, solltest du ehrlich zu dir selbst sein. Natürlich ist es einfacher, die Gründe für die Trennung beim anderen zu suchen, aber es gehören immer zwei dazu! In einer Beziehung ist niemand allein und viele Sachen bedingen einander! Warst du vielleicht manchmal desinteressiert, mit den Gedanken ganz woanders oder bist du sogar fremdgegangen? Nur, wenn du deine Fehler einsiehst und dich wirklich aufrichtig dafür entschuldigst, kannst du deine Ex Freundin zurückgewinnen, denn sie spürt, ob du es diesmal ehrlich meinst!

Schritt 3: Wie bekomme ich meine Ex zurück? Setze auf ein konstruktives Gespräch!

Kommunikation zwischen Paaren ist oft schwierig, weil sich automatische Sätze einschleichen, die wirkliche Kommunikation verhindern. Und ehe du wirklich begreifst, was los ist, redet ihr nur noch in gegenseitigen Vorwürfen und zementiert verletzende Bemerkungen. Sätze wie »du bist immer gleich beleidigt!« oder »du kümmerst dich sowieso nie um mich!« sind keine konstruktive Einleitung für ein gefühlvolles Gespräch! Versuche lieber, das Bedürfnis hinter solchen Sätzen zu hören und dann gehe mit positiven Antworten darauf ein! Wenn du die Kommunikation durchbrichst, an der ihr bisher immer gescheitert seid, könnt ihr euch auf eine völlig neue Art nahekommen! Gewaltfreie Kommunikation bedeutet immer, die Bedürfnisse des anderen zu respektieren und zu schätzen – selbst dann, wenn er sie unfreundlich oder vorwurfsvoll äußert!

Schritt 4: Ex Freundin zurückgewinnen mit intensiven Momenten!

Oft ist der Beziehungsalltag an einer Trennung schuld. Psychologen unterscheiden zwischen »Qualitätszeit« und »Quantitätszeit«. In der Quantitätszeit verbringt ihr Zeit miteinander, weil der Alltag es eben von euch erwartet, etwa, weil ihr zusammen wohnt oder gemeinsame Kinder versorgen müsst. Oder einfach, weil es »sich so gehört«, Zeit mit dem Partner zu verbringen und alles gemeinsam zu machen. Qualitätszeit dagegen ist Zeit, in der es nur um euch beide geht, in der ihr uch vollkommen aufeinander einlasst. Erinnerst du dich an die Zeit, als ihr euch kennengelernt habt? ihr konntet gar nicht mehr aufhören, zu reden und euch gegenseitig zu entdecken, nichts war spannender! Wenn du dich fragst »Wie bekomme ich meine Ex zurück?«, musst du dieses Gefühl wieder herstellen und sie um ein richtiges Date bitten – nur ihr zwei! Versuche, die schlechten Erfahrungen, die ihr gemeinsam gemacht habt, mit guten Erfahrungen auszugleichen!

Schritt 5: Wie bekomme ich meine Ex zurück? Findet euren eigenen Weg!

Oft gehen Beziehungen in die Brüche, weil Paare versuchen, ihre Gefühle an das übliche Beziehungsmodell anzupassen und dann daran scheitern. Die Lösung für deine Frage »Wie bekomme ich meine Ex zurück?« liegt aber in eurer Individualität! Vielleicht habt ihr ganz andere Bedürfnisse an eine Beziehung als Filme, Romane und Frauenzeitschriften es suggerieren? Glück fühlt sich für jeden Menschen anders an und vielleicht habt ihr Euer Glück nur deshalb nicht gefunden, weil ihr versucht habt, Rollen zu spielen. Bitte deine Ex um wirklich offene Gespräche, um sie neu zu entdecken und herauszufinden, wie sie sich eine Beziehung wirklich vorstellt, fern von den Rollenklischees! Höre ihr wirklich zu und versuche, dich auf ihre Wünsche einzulassen. Und versprich nichts, was du nicht halten kannst! Sage nicht, dass du sie immer lieben wirst, denn Gefühle kannst du nicht beeinflussen. du kannst ihr aber versprechen, dass du dich bemühen wirst, jeden Konflikt mit ihr zu lösen – denn das kannst du mit einer bewussten Willensentscheidung einhalten.

Schritt 6: Wie bekomme ich meine Ex zurück – und behalte sie?

Wenn sie dir eine Chance gibt, es noch einmal zu versuchen, bleibe diesmal wach und aufmerksam! Klar ist der Alltag schnell wieder da, aber wenn du verstanden hast, wieso ihr euch getrennt habt, kannst du auch gegensteuern, wenn es wieder Spannungen gibt! Achte aber nicht nur auf ihre, sondern auch auf deine Bedürfnisse. Denn nur so erlangt ihr ein Gleichgewicht, mit dem ihr beide auf Dauer glücklich werdet!